AntiVir VDF-Update

Mit AntiVir VDF-Update hat man die Möglichkeit, das Antivirenprogramm Avira AntiVir manuell auf dem neuesten Stand zu halten.

AntiVir von Avira ist eines der am meisten genutzten Antiviren-Programme und schützt den Rechner effizient vor Viren, Würmern, Trojanern und anderer Malware. Damit AntiVir den PC zuverlässig vor Bedrohungen schützen kann, muss allerdings die VDF (Virendefinitionsdatei) des Programms ständig aktualisiert werden, damit AntiVir bezüglich der existierenden Malware immer auf dem neuesten Stand ist.

AntiVir verfügt über eine automatische Update-Funktion, die das Programm normalerweise stets aktuell hält. Gelegentlich kommt es jedoch einmal vor, dass das automatische Update von AntiVir fehlschlägt. Um die VDF-Datei dann trotzdem aktuell zu halten, kann man nun auf die Webapp AntiVir VDF-Update zurückgreifen. Hier steht stets die aktuelle Version der VDF-Datei zur Verfügung und kann heruntergeladen werden. So ist man immer auf der sicheren Seite.

Nach dem Start von AntiVir VDF-Update sieht man auf der Webseite direkt, ob Updates für die VDF-Datei von AntiVir zur Verfügung stehen. Steht eine Aktualisierung zum Download, findet man zu dieser auch noch eine Beschreibung, die man sich in Ruhe durchlesen kann. Über den Download-Link kann man das Update herunterladen.

Die Aktualisierungen auf AntiVir VDF-Updates werden als ZIP-Dateien heruntergeladen. Diese entpackt man jedoch nicht, sondern startet AntiVir und geht auf „Update“ in der Menüleiste und hier auf „Manuelles Update…“. Nun erscheint ein Dateibrowser, mit dm man die heruntergeladene Datei auswählt. Anschließend installiert AntiVir das VDF-Update.

Fazit: Hin und wieder kann es vorkommen, dass das automatische Update von Avira AntiVir fehlschlägt. Dank der Webapp AntiVir VDF-Update kann man die VDF-Datei des Programms aber auch manuell auf dem neuesten Stand halten.

von
AntiVir VDF-Update auf deinem Blog!

AntiVir VDF-Update
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
GIGA Marktplatz